AV-Museum - 3a

AV-Museum: "Niemand`s Land"

Am Montag, den 16.6.2014 besuchten wir im Rahmen unseres GW-Unterrichtes einen Workshop zum Thema Orientierung („Niemand’s Land“). Zu Beginn erkundeten wir in kleineren Gruppen das Alpenvereinsmuseum in der Hofburg und schließlich durften wir selbst Hand anlegen. Wir bildeten Gruppen zu je sechs Personen und bekamen ein Heft mit einer Wegbeschreibung und Fragen. Mit Hilfe eines Kompasses suchten wir uns den richtigen Weg durch die Innsbrucker Altstadt und beantworteten die Fragen. Nachdem uns der Weg in den Hofgarten geführt hatte, errechneten wir die Koordinaten für den Schatz. Wir erhielten GPS-Geräte und nach kurzer Suche konnten wir stolz unseren Schatz in den Händen halten.                                                                          

(Claudia Ploner, 3A)