Hefte helfen

Unser Projekt „HEFTE HELFEN“ 
 
findet alljährlich auf Initiative eines schulinternen LehrerInnenteams statt. 
 
Aus den im Laufe des Schuljahres entstandenen Zeichnungen werden jene ausgewählt, die als Cover für ein Schulheft geeignet sind. Im Rahmen einer zweiwöchigen Ausstellung in der Hypo Tirol-Zentrale können die Besucher an der Wahl des Covers teilnehmen. Aus den fünf Zeichnungen mit den meisten Stimmen wird das Design für das kommende Schuljahr erstellt. Die Zeichnung der Siegerin ziert die Vorderseite sämtlicher Schulhefte (ca. 4500 Stück!) unserer Schule. Die Rückseite wird mit den weiteren vier Gewinnerinnen gestaltet.
Bei der feierlichen Zeugnisverteilung der NMS Kettenbrücke werden die fünf Siegerinnen bekannt gegeben und mit jeweils 50 Euro für ihre besonderen Leistungen belohnt. 
 
Durch das Projekt „HEFTE HELFEN“ (www.heftehelfen.at) kommen unsere Schülerinnen bequem zu den benötigten Schulheften. Die Eltern ersparen sich viel Zeit für die Besorgung, müssen nicht mehr als im Einzelhandel dafür bezahlen und unterstützen zusätzlich noch die Kinderkrebshilfe mit 5ct/Heft. 
Dadurch wurden bisher ca. 1500 Euro für die Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe zur Nachsorge von geheilten KinderkrebspatientInnen gespendet. Die Wertschöpfung bleibt ebenfalls in Österreich.
 
Sponsoren ermöglichen uns die Unterstützung sozialer Anliegen und die Anschaffung von Materialien für diverse Projekte im Laufe des Schuljahres. Beispiele hierfür sind: 
Ein Cello und T-Shirts für unser Schulorchester, Acrylfarben und Ähnliches für kreative Projekte, Startgeld von 50 Euro für den Jausenladen der 3. Klassen, Gutscheine für die Siegerinnen des Redewettbewerbs, …  
 
Das Design (2015/16) wurde beim österreichweiten Internet-Voting von „HEFTE HELFEN“ in der Kategorie „Seniors“ (ab. 5. Schulstufe) zum Sieger gekürt. Herzliche Gratulation unserer Schülerin Selina Wach! 
 
Der Umschlag der Schulhefte 2016/2017 ist auf der Vorder- und Rückseite bewusst in SCHWARZ-WEISS gehalten. Er soll die Schülerinnen zu eigener farblicher Gestaltung anregen…
(c) Siegmund Heel u. Manfred Gatt
 
HH11-12 HH12-13 HH13-14 HH14-15
2011/12 Franziska Muigg 2012/13 Michaela Pils 2013/14 Laetizia Karg 2014/15 Belinda Bacak
       
HH15-16 HH16-17
2015/2016 Selina Wach 2016/17 Leonie Steiner und Lara Galuschka 2017/18 Chiara Gratl

Hier sehen Sie die Arbeiten der letzten Jahre, die zur Wahl standen