Wasserwerk Mühlau 2013

Wasserwerk Mühlau

Am Donnerstag den 31.10.2013 besuchten wir, die 3b, gemeinsam mit unseren Lehrerinnen Frau Linert und Frau Markl das Mühlauer Wasserwerk. Etwas verspätet um ca. 12:05 Uhr machten wir uns auf den Weg. Oben erwartete uns schon unser Führer Herr Ölhafen. Als erstes schauten wir uns einen Kurzfilm über die Entstehung des Wasserwerkes an. Dort erfuhren wir, dass Innsbruck pro Sekunde ca. 400-500 Liter Wasser benötigt. Anschließend durften wir die großen Turbinen bestaunen. Damit wird Druck genommen und gleichzeitig Strom erzeugt. Abschließend durften wir noch die zwei großen Wasserbehälter bestaunen. Dafür buchte Frau Linert einen Flug in die Antarktis, denn das Wasser hat nur 4°C…. brrrr! Ich fand es besonders beeindruckend, dass das Wasser so kalt ist bevor es in die sehr großen Rohre rinnt. Ich habe auf dieser Exkursion viel Neues dazugelernt und fand es sehr interessant. Es hat mir geholfen den Wert unseres frischen Wasser zu begreifen.

(Klara Seiwald 3b)