Zu Besuch bei Alexander Bodner

Endlich ist es so weit- Osttirol wir kommen!

Am Dienstag, den 27. Mai 2014 besuchten wir unseren ehemaligen Klassenvorstand Herrn Bodner.

Die Busfahrt verging wie im Flug und nach 2 ½ Stunden kamen wir in Strassen an. Dort begrüßten wir Herrn Bodner und überreichten ihm unser Geschenk, ein kleines „Birnbäumchen“. Die Begrüßung war lautstark und herzlich. Nach einem Stadtbummel in Lienz, ließen wir das italienische Flair auf uns wirken. Eine gute Pizza durfte nicht fehlen. Den Nachmittag verbrachten wir in Strassen, leider bei strömendem Regen. Nach einer kurzen Führung in der Unterkirche sangen wir am Chor einige Lieder, die Herr Bodner mit der Orgel begleitete. Auch unseren pensionierten Schulwart Sepp überraschten wir in seinem schönen Haus. Anschließend gingen wir noch auf einen kurzen Abstecher zu Herrn Bodners Heimathaus. Das Musikprobelokal war unsere letzte Station. Dort wurden wir von Herrn Bodners Mutter mit selbstgemachtem Gebäck verwöhnt.

Wir blicken glücklich und zufrieden auf diesen Tag zurück und bedanken uns bei allen, die uns diesen Ausflug ermöglicht haben.

 

Die Mädchen der NMS 3A